Alle Nachrichten der RSG Mittelpunkt Nortorf

02.09.2018 Hach, ist das spannend...

02.09.2018 NC Pauli

NordCup 9/10 bei St. Pauli, wie immer sehr schön incl. Kraftkugeln und Fritz-Cola! Heute leider nur 6 RSGer. Zum Start hatten wir 8 Grad, die Temperatur ging aber noch auf 26 Grad hoch. Ein schöner Radtag! Gluckwunsch an drei weitere Superfinisher Reiner, Stefan und Rolf! Die Bilder des Tages...

29.08.2018 RSG-Radtreff

Hügelige Runde über Aukrug, Heinkenborstel, Nindorf, Stafstedt, hinten rum nach Luhnstedt und quer durch nach Brammer. Bedeckt, 24 Grad, 50 km und 8 Radler.

28.08.2018 Noch 6 Tage

So langsam wird es kribbelig, es geht in die heiße Phase der Vorbereitung, nur noch 6 Tage bis zum Start gen Frankreich. Andrea hat noch Mal Frühstück in den Hotels geordert und Klaus hat ein Gesamthöhenprofil erstellt, das Bernd noch mit den Namen der Pässe verziert hat. Das wird schon geil! Zum Blog

26.08.2018 NC Rendsburg

NordCup 8/10 und wenn die Strecke schon direkt an Nortorf vorbei geht, dann können wir auch hier einsteigen. Gesagt, getan und so starteten 14 RSGer um 7.30 Uhr in Nortorf. Wir sind diese Temperaturen ja gar nicht mehr gewohnt, aber zum Start waren es nur 10 Grad und es sah bös nach Regen aus. Zum Glück waren es aber nur zwei kleine Schauer. Blöd für die Rendsburger, dass es ausgerechnet zur Startphase geregnet hat, was natürlich JEDER auf seiner App gesehen hat. Und da die meisten Radfahrer ja zuckersüß sind, sind sie zu Hause geblieben; nur 180 Starter insgesamt :-( Na ja, wir hatten Spaß und die Temperaturen haben die 20 Grad-Marke ja im Laufe des Tages geknackt. Bernd hatte besonders viel Spaß, da er Rolf einen Singlespeed basteln durfte, weil die Schaltung von Rolf versagte - lieber so als abbrechen! Respekt an Rolf, 170 km auf einem Gang (39/17 oder 18). Also, nach Rendsburg, Formalitäten erledigen, auf die Strecke, Wespen-Alarm am Depot in Oldenbüttel und auch in Tappendorf. Vielen Dank an Wolfgang Schumm für den leckeren Leberkäse in Tappendorf! Noch ne Runde, noch Mal Leberkäse und ab nach Hause. Insgesamt drei Platten, aber schon 4 RSG-Superfinisher. Alle 8 für Andrea, Meik, Klaus und Bernd! Die Bilder des Tages

22.08.2018 RSG-Radtreff

War das der wirklich letzte schöne Mittwoch-Abend des Jahres? Herrliche 29 zum Start bis 22 Grad beim Finish um 20.30 Uhr, kaum bewölkt und ganz wenig Wind. Wunderbare Nordtour über Brammer, Bokel, Blaue Pforte, Höbek, Ostenfeld, Ehlersdorf, Rade, Schülldorf, Ohe, Bokelholm, Ellerdorf und auf dem frisch geteerten Radweg gen Nortorf. 8 Leute, 60 km, 2 Platten und eine lose Schuhplatte.

18.08.2018 Dunkeltour

Zu siebt gestartet, zu zweit gelandet... Wir wollten zwei unserer Permanenten fahren. vllt. auch drei. Um 21 Uhr ging es kurz nach Sonnenuntergang mit Andrea, Meik, Rüdiger, Günter, Rainer, Stefan und Bernd los. Zunächst die Waldtour über Hohenlockstedt. Pause dann bei Schmidts, vielen Dank an Andrea für den Support. Andrea, Rüdiger und Stefan sind hier ausgestiegen, prima dass sie dabei waren. Der Rest ging dann auf Umrundungstour und zu einer zweiten Pause bei Schmidts nach 145 km. Rainer hatte jetzt genug, aber Meik und Bernd haben noch Günter Richtung Kiel gebracht, der ja traditionell mit dem Fahrrad anreist. In Ottendorf war Wendepunkt und so haben Meik und Bernd noch den Sonnenaufgang aufm Rad erlebt, 212 km. Herrliche Tour, beste Bedingungen und landschaftlich sehr reizvoll 😁 Nächstes Jahr wieder... Die Bilder der Nacht

15.08.2018 RSG-Radtreff

Das sah immer nach Regen aus, aber es blieb wie versprochen trocken. Wunderbare Runde über's Moor, Krogaspe, Gnutz, Heinkenborstel, Bargstedt, Brammer, Bokelholm und durch die Baustelle Ellerdorf-Nortorf. 6 Radler, 22 Grad, 52 km, einschlafender Wind und eine Segment-Herausforderung

14.08.2018 Dunkeltour am Samstag

Dunkeltour sagt alles :-) Wir starten um 21.00 Uhr und fahren zwei unserer Permanenten durch die Nacht, mit organisiertem Päuschen bei Schmidts. Wer Lust hat, kann auch noch ne dritte Runde in der Morgen-Dämmerung ranhängen, werden dann 200 km. Wer weniger Lust hat, kann auch nur eine Runde fahren. Hauptsache DUNKEL! Ordentlich Licht mitnehmen und alles was auffällt. Bitte NUR mit Voranmeldung - Gäste willkommen.

12.08.2018 RTF in Oldenburg

Es waren zwar jede Menge RSGer unterwegs heute, aber zur RTF in Oldenburg waren es nur 4. Insgesamt gingen nur knapp 100 Radler an den Start, schade, weil die Veranstaltung mehr verdient hat. Und wir sind trocken geblieben. Bernd ist noch mit dem Rad angeradelt und hatte nachher 200 km auf der Uhr. In Oldenburg sind wir 85 gefahren. UND Herman war mal wieder aufm Rad - es wird...

08.08.2018 RSG-Radtreff

Während Chef und Chefin ihren 30. Hochzeitstag mit Klapprädern in Hamburg verbachten, trafen sich 5 Radler am Marktplatz um bei allerbestem Wetter, bei Temperaturen über 30 Grad, eine Tour über 65 km in Angriff zu nehmen. Es ging über Aukrug, Oldenhütten, Jevenstedt, Osterrönfeld, Bokelholm und Brammer. Sensationell, es war die Jungfernfahrt für Karsten`s neuen Pyrenäen-Renner! Glückwunsch, Karsten!

06.08.2018 Blog Bernd`s Berge

Auf unserer Homepage habe ich einen Blog eingerichtet mit dem Thema "Bernd`s Berge", also unsere Tour in die Pyrenäen. In genau 4 Wochen geht es los, am 3. September. In dem Blog werde ich euch über alles auf dem laufenden halten und in den nächsten Tagen den Etappenverlauf präsentieren, mit einem Finale Furioso. Stay tuned!

05.08.2018 NC in Kattenberg

Endlich wieder Rad fahren. Heute ging es zum Kattenberg und zum gleichnamigen RSC. Start um 7.30 in Nortorf, in Hasenmoor auf die Strecke, drei Depots angelaufen, in Kaltenkirchen die Formalitäten erledigt und zack wieder nach Hause, mit Eispause in Aukrug. 13 RSGer (Erik ist wieder dabei) und unsere Stammgäste Nina und Heiko. Sehr schöne Tour über 210 km und sehr schöne Kattenberger RTF! So kann das bleiben! Andrea und Bernd haben heute ihren fünften Deutschland-Cup gefahren und das Trikot erreicht...
Alle Bilder des Tages

30.07.2018 2. Versuch Transcontinentale

Stefan Landtau musste die letzte Transcontinentale in Bulgarien abbrechen. Jetzt will er es schaffen und ist seit Sonntag unterwegs. Quer durch Europa von Gerhardsbergen in Belgien bis nach Kalabaka in Griechenland - 2.800 km. Hier könnt ihr ihn verfolgen! http://trackleaders.com/transconrace18

29.07.2018 7 RSGer beim BRT in Langenselbold

Während wir noch in Erinnerungen an das Bundes-Radsport-Treffen 2008 schwelgen, sind 7 RSGer beim BRT in Langenselbold unterwegs gewesen. Rita und Manuel, Christiane (Kooptiert :-)) und Egon, Andrea und Bernd, und Eckhard für zwei Tage.
Platz 20 mit 2,427 km

21.07.2018 Heute vor 10 Jahren!

Genau heute vor 10 Jahren, am 21. Juli 2008 startete in Nortorf, bei unserer damals noch sehr jungen und kleinen RSG Mittelpunkt, das BDR Bundes-Radsport-Treffen mit den UCI World Youth Games im Fahrrad-Trail. Ein Event, das als Highlight in die Vereinsgeschichte, der Radsportgeschichte des Landes und auch der Geschichte der Stadt Nortorf und des Amtes Nortorfer Land eingegangen ist. In der letzten Woche habe ich mir auf unserer "alten Homepage" alle Berichte durchgelesen und die Bilder betrachtet - da werden echte Erinnerungen wach. Man kann gar nicht einzelne Sachen hervorheben. Es war mit einem Wort: GRANDIOS!
Seht selber: http://www.rsg-mittelpunkt.de/nortorf-2008/
Was war euer Highlight?

18.07.2018 RSG-Radtreff mit der welcomebackgünnitour

Günter war 4 Jahre beruflich weg und nu isser wieder da. Schöne Tour übers Moor, Krogaspe, Wasbek, Neumünster, Einfeld, Mühbrook, Dätgen und Schülp. Sonne, 24 Grad, leichter Wind, 12 Leute, 50 km. Grandios...

18.07.2018 Nachtschicht, die Bilder von Nortorf24 sind online

Mit den Berichten dauert es noch etwas, aber die Bilder von Rolf und Bernd sind schon mal da. Handlich verpackt in verschiedene Zeitabschnitte. Viel Spaß beim Stöbern...

17.07.2018 Pyrenäen-Meeting

Vom 3. bis zum 14, September fahren wir in die Pyrenäen. Letztendlich sind 3 Radler und ein Begleiter übrig geblieben, und die trafen sich heute zu einer Planungsrunde. Karsten, Meik und Bernd nehmen an 6 (1/2) Tagen 830 km mit 22.000 Höhenmetern unter die Räder und Klaus sorgt für den Support! Ein halber Tag? Auf dem Rückweg fahren wir durch die Provence, also noch mal kurz auf die Räder und den Mont Ventoux hoch - wenn schon, denn schon, sind sich alle einig, den muss man einfach mitnehmen. Mehr Infos demnächst auf einer separaten Seite. Das wird richtig richtig geil!

16.07.2018 Ein besonderer Rad-Treff am Mittwoch

Ihr wisst es ja, Mittwochs starten wir um 18.00 Uhr am Marktplatz. Aber Übermorgen haben wir eine besondere Tour geplant, die Welcome-Back-Günni-Tour. Fast 4 Jahre lang war Günter Giesen beruflich nach Kassel verschlagen. An den Wochenenden hatte er da nur Zeit für die Familie, Sonntag-Mittag ging der Zug schon wieder zurück nach Kassel – keine Zeit zum Rad fahren. Doch jetzt hat Günni seit Juli einen Job in Neumünster und steigt ganz langsam wieder in den Radsport ein. Nach eigener Aussage braucht er alleine eine Zweierreihe, aber wir wollen ihn trotzdem mit dieser Tour willkommen heißen. Hoffentlich sind viele Weggefährten dabei – Welcome back, Günni. Mittwoch 18.00 Uhr Marktplatz!

15.07.2018 Bjarne gewinnt S-Cup

Der 4. Lauf zum Specialized-Cup in Osterrönfeld war ein erfolgreiches Rennen für Bjarne, Kriterien scheinen ihm in diesem Jahr zu liegen. Zum ersten Mal im Trikot der U23 PEUGEOT Young Lions S-H gewann er heute das Rennen der Elite-Klasse und ist damit erstmals in seiner doch noch recht jungen Karriere B-Fahrer. Er hatte eine Wertung gewonnen und sich immer vorne platziert. In der Schlusswertung musste er noch punkten und das hat er mit dem 4. Platz doppelt gemacht, die zwei Punkte reichten zum Sieg. Super gemacht, Glückwunsch! Unsere Tourenfahrer trafen sich heute um 9 am Marktplatz und statteten dem S-Cup einen Besuch ab, 6 Radler waren unterwegs.

08.07.2018 Ende - Aus -Vorbei

Vor den ganzen Zwischenberichten... das Ende!

Ergebnis

Toller Bericht im NDR Schleswig-Holstein-Magazin

06.07.2018 Aufbau

Um 8 Uhr begann der Tag vor den "24 Stunden von Nortorf" mit kleinen Vorbereitungen, ab 10 Uhr wurde der Einkauf abgeholt, ab 12 wurden die Küche und die Kühlwagen eingerichtet und mit den ersten Kochvorbereitungen begonnen, ab 14 Uhr kam der Aufbautrupp. Hat alles prima geklappt, wir haben heute schon viel geschafft, morgen kann das gleich losgehen... Um 22 Uhr war die Übergabe an die Nachtwache und nach einer kurzen Nacht geht es ab 5.30 weiter. Vielen Dank an unser Aufbauteam - ihr seid Spitze! Gute Nacht mit den Bildern des Tages

06.07.2018 Gute Anreise

Wir wünschen euch eine gute Anreise nach Nortorf und freuen uns mit euch auf richtig geile (mehr als) "24 Stunden"

05.07.2018 So ein Tag Vorbereitung ist ja nix...

Leute, wie die Zeit vergeht...
Heute Morgen um 7 haben Andrea und Bernd schon das Haus verlassen, um den zweiten Transporter aus Kiel zu holen.
Mit dem ersten Transporter ist Bernd dann los auf große Tour:
- Spülmaschine in Kiel abholen
- "Pokale" in Itzehoe abholen
- Absperrgitter und Ampelabdecker in Neumünster laden
- T-Shirts in Neumünster abholen

Und...
- Geld bei der Bank abholen
- Mit der Polizei die Absperrungen am Samstag klären
- den Kühlanhänger mit den Getränken holen
- den Specialized-Cup-Anhänger holen, Equipment wird gebraucht
- den Wohnwagen holen, damit das Bettchen gerichtet wird
- Die Absperrgitter ausladen, weil sie sonst morgen den Platz für den Einkauf wegnehmen...

Nicht zu vergessen die Heimarbeit...
- Finale Startlisten erstellen
- Rückennummern konzipieren und drucken
- Namensschilder gestalten und drucken
- Menüpläne schreiben
- den "Orgaturm" bestücken

Andrea ist nach der Arbeit zur Metro gefahren und hat "nur ein bisschen" eingekauft.
Und alles mögliche Zeugs bereitgelegt und eingeladen - wir haben im Moment 5 Autos und 3 Anhänger im Betrieb. An was man alles denken muss, das glaubt ihr nicht! Aber sonst ist alles im grünen Bereich, macht Spaß! Die Bilder des Tages.
Ach, der Wecker klingelt gleich wieder... Gute Nacht!

05.07.2018 Letzter Helfer-Aufruf

An alle Mitglieder, die für die 24 Stunden noch nicht eingeplant sind und an alle Freunde, die am Wochenende Langeweile oder Schlafstörungen haben. IN DER KÜCHE GIBT ES IMMER WAS ZU TUN. Und beim Aufräumen gilt: Viele Hände, schnelles Ende. Wir freuen uns auch über jede spontane Hilfe!

04.07.2018 Während die einen...

… Rad fahren, bereitet der Chef schon die 24 Stunden vor. Seit 17.00 Uhr sitz er am Rechner und plant unsere Großveranstaltung. Gerade hat er die Info an alle Helfer verschickt. Es kommt mal wieder die erstaunliche Zahl von 546 Arbeitsstunden zusammen, die von 54 Helfern geleistet wird, die 73 verschiedene Jobs zu erledigen haben. Was ein Programm! Morgen früh verlässt er um 7 Uhr das Haus und dann geht es fast ununterbrochen durch. Da ist er froh, wenn am Samstag um 10.00 Uhr der Startschuss fällt, dann ist erst Mal Schlafpause angedacht. Aber bis dahin ist es noch hin. Erst mal geht gleich noch die Teilnehmer-Info raus. Stay tuned!

04.07.2018 RSG-Radtreff

Was ein Wetter und das soll so bleiben! Wunderbare Runde über Gnutz, Krogaspe, Sören, Blocksdorf und Ellerdorf. Wolkenloser Himmel, lauschige 24 Grad, 47 km, 5 Leute.

02.07.2018 Wo kommen sie her?

Stand Montag-Abend haben wir am Samstag 199 Starter bei unseren 24 Stunden. Und die kommen aus ganz Deutschland, erstmals ist ein Teilnehmer aus Dänemark dabei - RSG International...
Hier geht`s zur Google-Karte

01.07.2018 NordCup und Deutschland-Cup nach Schleswig

Der NordCup #6 fand in Schleswig statt und um 7.30 Uhr starteten 12 RSGer in Nortorf. In Sehestedt waren wir schon auf der Strecke und fuhren über die Hüttener Berge und über Lindaunis rund um Schlei. In Schleswig wurden die Formalitäten erledigt und dann ging es auf den Rückweg, Und dabei begleitete uns den ganzen Tag die Sonne - allerbeste Fahrradbedingungen, ein herrlicher Radtag

Alle Nachrichten des ersten Halbjahres 2018

Alle Nachrichten des zweiten Halbjahres 2017

Alle Nachrichten des ersten Halbjahres 2017

Teile unsere Beiträge auf...

Der Radsportverein vom geographischen Mittelpunkt Schleswig-Holsteins

Rad+Sport+Gemeinschaft Mittelpunkt Nortorf v. 2005 e.V.

Diese Website wurde 2017 ganz neu erstellt. Alle Informationen über die RSG der Jahre 2005 bis 2016 sind momentan auf www.rsg-mittelpunkt.de zu finden.